Mission Ghana

In Kooperation mit:

Dr. Samuel Okae

Krankenhaus Ghana - Solidaritätsmedizin


Die erste Mission unter dem neuen Vorstand!

Am 29.02.2020 beschloss Surgical Mission Saarland e.V. im Rahmen einer Mitgliederversammlung das Projekt 'Krankenhaus Ghana - Solidaritätsmedizin' von Dr. Samuel Okae zu unterstützen.

Ein kleines 'Vorab-Team' will nach Fertigstellung das Krankenhauses von Samuel in Ghana besuchen , um unsere 1. Mission in Ghana besser planen zu können.

Unsere Schwerpunkte liegen zum aktuellen Zeitpunkt auf der chirurgischen und geburtshilflichen Arbeit.  

Wir wollen uns dem Konzept von Samuel anschließen und Kinder zwischen 0 -5 Jahren eine kostenlose medizinische Versorgung zukommen lassen. Zusätzlich stehen wir wie bei den vorangegangenen Missions der Region mit einer Notfallversorgung zur Verfügung! Im Schichtdienst steht 24 Stunden ein Notfall-Team bereit! 
Mit Samuel Okae wurde bereits besprochen, dass uns Schulungen und Fortbildungen für das Krankenkauspersonals vor Ort  am Herzen liegen. Dieses Angebot wurde begeistert aufgenommen!

 

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

 

Großes entsteht im Kleinen

Das Land

Ghana ist ein Staat in Westafrika, der an die Elfenbeinküste, Burkina Faso, Togo sowie im Süden an den Golf von Guinea als Teil des Atlantischen Ozeans grenzt. Seine Fläche ist fast so groß wie die des Vereinigten Königreichs, mit dessen Geschichte es durch die Kolonialzeit eng verbunden ist. Mit dem Namen Ghana sollte historisch eine Verbindung mit dem Reich von Ghana, dem ersten namentlich nachweisbaren Großreich in Westafrika, hergestellt werden. Die Hauptstadt Ghanas ist die Metropole Accra, die zweite Millionenstadt ist Kumasi.

Der 1966 fertiggestellte Volta-Stausee ist der größte Binnensee des Landes und bis heute das oberflächengrößte künstliche Gewässer der Erde. Mit dem Bau des Akosombo-Staudamms verfolgte die Nkrumah-Regierung den Plan, die Energieversorgung für die wirtschaftliche Entwicklung und Industrialisierung Ghanas sicherzustellen. Weltwirtschaftlich bedeutend ist Ghana aufgrund seines Rohstoffreichtums. Gold, das der ehemaligen Kolonie auch den Namen „Goldküste“ gab, ist Ghanas wichtigstes Exportgut. Etwa ein Drittel der Exporterlöse und 93 Prozent der Produktion des Bergbausektors hängen mit der Förderung von Gold zusammen.

Geographie

 

Näher Infos zu dem Projekt von Samuel Okae

Krankenhaus Ghana - Solidaritätsmedizin